Zum Inhalt springen

DATENSCHUTZ

Datenschutzerkla╠łrung

1. Datenschutz auf einen Blick Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen U╠łberblick daru╠łber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie perso╠łnlich identifiziert werden ko╠łnnen. Ausfu╠łhrliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgefu╠łhrten Datenschutzerkla╠łrung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich fu╠łr die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten ko╠łnnen Sie dem Abschnitt ÔÇ×Hinweis zur Verantwortlichen StelleÔÇť in dieser Datenschutzerkla╠łrung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT- Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofu╠łr nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewa╠łhrleisten. Andere Daten ko╠łnnen zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezu╠łglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft u╠łber Herkunft, Empfa╠łnger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben au├čerdem ein Recht, die Berichtigung oder Lo╠łschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, ko╠łnnen Sie diese Einwilligung jederzeit fu╠łr die Zukunft widerrufen. Au├čerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umsta╠łnden die Einschra╠łnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zusta╠łndigen Aufsichtsbeho╠łrde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz ko╠łnnen Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting Strato

Wir hosten unsere Website bei Strato. Anbieter ist die Strato AG, Otto-Ostrowski-Stra├če 7,┬á10249 Berlin (nachfolgend Strato). Details entnehmen Sie der Datenschutzerkla╠łrung von Strato: https://www.strato.de/datenschutz/.

Die Verwendung von Strato erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer mo╠łglichst zuverla╠łssigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschlie├člich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und ┬ž 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgera╠łt des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer perso╠łnlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerkla╠łrung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie perso╠łnlich identifiziert werden ko╠łnnen. Die vorliegende Datenschutzerkla╠łrung erla╠łutert, welche Daten wir erheben und wofu╠łr wir sie nutzen. Sie erla╠łutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenu╠łbertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslu╠łcken aufweisen kann. Ein lu╠łckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht mo╠łglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle fu╠łr die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Sabrina Siniawa 
Wittumhalde 18
74081 Heilbronn

Telefon: 07131 9082702
E-Mail: kontakt@klingenberg-lebt.de

Verantwortliche Stelle ist die natu╠łrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen u╠łber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. A╠ł.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerkla╠łrung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck fu╠łr die Datenverarbeitung entfa╠łllt. Wenn Sie ein berechtigtes Lo╠łschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelo╠łscht, sofern wir keine anderen rechtlich zula╠łssigen Gru╠łnde fu╠łr die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Lo╠łschung nach Fortfall dieser Gru╠łnde.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdru╠łcklichen Einwilligung in die U╠łbertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung au├čerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgera╠łt (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusa╠łtzlich auf Grundlage von ┬ž 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfu╠łllung oder zur Durchfu╠łhrung vorvertraglicher Ma├čnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfu╠łllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. U╠łber die jeweils im Einzelfall einschla╠łgigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absa╠łtzen dieser Datenschutzerkla╠łrung informiert.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorga╠łnge sind nur mit Ihrer ausdru╠łcklichen Einwilligung mo╠łglich. Sie ko╠łnnen eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtma╠ł├čigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberu╠łhrt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fa╠łllen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Lit. E oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; Dies gilt auch f├╝r ein auf diese Bestimmungen gest├╝tztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerkl├Ąrung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen (Widerspruch nach Art. 21 Abs.1 DSGVO).

Werden Ihre Personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender Personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; Dies gilt auch f├╝r das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre Personenbezogenen Daten anschliessend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zusta╠łndigen Aufsichtsbeho╠łrde

Im Falle von Versto╠ł├čen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbeho╠łrde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewo╠łhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenu╠łbertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfu╠łllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem ga╠łngigen, maschinenlesbaren Format ausha╠łndigen zu lassen. Sofern Sie die direkte U╠łbertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlu╠łsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgru╠łnden und zum Schutz der U╠łbertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS- Verschlu╠łsselung. Eine verschlu╠łsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von ÔÇ×http://ÔÇť auf ÔÇ×https://ÔÇť wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlu╠łsselung aktiviert ist, ko╠łnnen die Daten, die Sie an uns u╠łbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Lo╠łschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft u╠łber Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfa╠łnger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Lo╠łschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten ko╠łnnen Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschra╠łnkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschra╠łnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu ko╠łnnen Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschra╠łnkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fa╠łllen:

Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, beno╠łtigen wir in der Regel Zeit, um dies zu u╠łberpru╠łfen. Fu╠łr die Dauer der Pru╠łfung haben Sie das Recht, die Einschra╠łnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtma╠ł├čig geschah/geschieht, ko╠łnnen Sie statt der Lo╠łschung die Einschra╠łnkung der Datenverarbeitung verlangen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr beno╠łtigen, Sie sie jedoch zur Ausu╠łbung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsanspru╠łchen beno╠łtigen, haben Sie das Recht, statt der Lo╠łschung die Einschra╠łnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwa╠łgung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen u╠łberwiegen, haben Sie das Recht, die Einschra╠łnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschra╠łnkt haben, du╠łrfen diese Daten ÔÇô von ihrer Speicherung abgesehen ÔÇô nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausu╠łbung oder Verteidigung von Rechtsanspru╠łchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natu╠łrlichen oder juristischen Person oder aus Gru╠łnden eines wichtigen o╠łffentlichen Interesses der Europa╠łischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

4. Datenerfassung auf dieser Website 

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns u╠łbermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage IP-Adresse

Eine Zusammenfu╠łhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website ÔÇô hierzu mu╠łssen die Server-Log-Files erfasst werden.